Verwendung von Ersatzbrennstoffen

Ersatzbrennstoff: Neben der Verwertung von 3-dimensionalem Ersatzbrennstoff in speziell hierfür geeigneten Industriekraftwerken ist die Nutzung von Sekuzem (2-dimensionalem EBS) im Drehrohrofen von Zementwerken unser wichtigster Verwertungspfad.Damit die Nutzung in Zementwerken energieeffizient und ohne Beeinträchtigung der Produktqualität erfolgt, ist es wichtig, das Verhalten der Brennstoffe in der Brennerflamme anzupassen. Von Bedeutung ist hier die Verweilzeit der Brennstoffpartikel in der Brennerflamme. Wenn die Partikel zu groß sind, brennen sie nicht vollständig aus und die enthaltene Energie wird nicht vollständig umgesetzt. Wir stimmen daher bei der Herstellung die Korngröße, die Chemie und den Heizwert des Brennstoffes genau auf den Verbrennungsmodus des Ofens ab.Unser Mutterunternehmen Rohrdorfer Zement ist mit einem der modernsten Öfen, sowie nachgeschalteten Abgas- und Entstickungsanlagen ausgestattet.

Ihre nächsten Schritte:

Hier gelangen Sie wieder zurück zur Übersicht „Ersatzbrennstoff“